SEIT  1987

06_Txt_Weh+SV+Tel

SV - BÜRO

ANERKANNTER*  SACHVERSTÄNDIGER  FÜR  KFZ.-SCHÄDEN  &  BEWERTUNG 

 * Impressum

  REFERENZEN

 GUT ZU WISSEN

 HÄUFIGE FRAGEN

 DIENSTLEISTUNGEN

ZUR  GOLDSCHMIEDE

 +Datenschutz

Totalschaden.

Der wirtschaftlichen Totalschaden ist dadurch definiert, dass die geschätzten Reparaturkosten den Fahrzeugwert übersteigen, auch wenn das Fahrzeug noch verkehrs- und betriebsfähig ist.

Versicherungen rechnen dann in der Regel auf Totalschadenbasis ab, d.h., es wird der Fahrzeugwert abzüglich des Restwertes ersetzt.

Es gibt aber eine Ausnahme: Wenn die Reparaturkosten – zuzüglich einer eventuellen Wertminderung - den Fahrzeugwert + 30%  (siehe auch sog.130%-Grenze) - nicht übersteigen, kann der Geschädigte trotzdem eine Reparatur, aber nachweislich und nach den Vorgaben des Sachverständigen, ohne Abzug eines Restwerts durchführen. Diese Kosten hat dann bei klarer Haftung die gegnerische Versicherung zu tragen. Das Unfallopfer muss aber den Wagen allerdings noch mindestens sechs Monate weiter nutzen.

Der technische Totalschaden ist eher selten, weil sich ja - ohne Rücksicht auf die Kosten - fast alles reparieren lässt. Aber man stelle sich einmal vor, ein Panzer überrollt einen Pkw. Das war's dann wohl endgültig und eine Reparatur wird unmöglich, also der klassische Fall eines technischen Totalschadens.

 

Problem?  Wir helfen Ihnen weiter!
030  471 0188

03 - 2014